Libellula

Libellula erscheint 2 x jährlich und dient der Veröffentlichung von wissenschaftlichen Beiträgen auf dem Gebiet der Libellenkunde. Aufgenommen werden vorzugsweise Originalarbeiten zu Biologie, Ökologie, Verbreitung und Schutz der europäischen Libellenfauna.

Manuskripte erbeten an:

Dr. Christoph Willigalla
Am Großen Sand 22
55124 Mainz
Email: christoph(at)willigalla.de

Manuskriptrichtlinien: Bei der Ausarbeitung der Manuskripte ist die jeweils letzte Libellula-Ausgabe zugrunde zu legen, was Formalien wie Abbildungslegenden und Quellenangaben betrifft.

 

Übersicht über LIBELLULA-Ausgaben

Um weitere Details wie vergrößerbare Front- und Rückansichten bzw. inhaltliche Angaben zu den Ausgaben zu erfahren, klicken Sie bitte die nachstehenden Bilder an. Bitte beachten Sie, dass nicht zu allen Ausgaben sämtliche Details digital vorliegen.

Für die Ausgaben 23(1/2) bis 33(3/4) liegen die PDFs zum Download vor.