Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer und Nutzerinnen der Website www.libellula.org sowie die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der GdO-Mailingliste über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen e.V. (GdO) informieren.

Die Datenschutzerklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Mitgliedern finden Sie in unserer Beitrittserklärung.

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Personenbezogene Daten behandeln wir vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe folgen Art. 4 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).

 

Verantwortlicher

Verantwortlich für den Datenschutz ist die Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen e.V.,
c/o Michael Post, Baden-Badener Str. 5, 69126 Heidelberg, E-Mail: datenschutz[at]libellula.org.

 

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Jedoch werden beim Aufruf unserer Website automatisch folgende Daten an unseren Server gesendet und in sog. Logfiles gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Name und URL der aufgerufenen Webseite
  • Website, von der Sie unsere Website aufgerufen haben
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Wir erheben und verarbeiten diese Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer satzungsgemäßen Zwecke sowie für administrative Zwecke gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Die Daten in den Logfiles werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

Wenn Sie an der GdO-Mailingliste teilnehmen, erheben wir die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich anmelden („subscribe“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie den Zeitpunkt der Anmeldung gemäß Art. 7 Abs. 1 DSGVO. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse solange, bis Sie sich von der GdO-Mailingliste abmelden („unsubscribe“) oder bis wir Ihre E-Mail-Adresse aus der Teilnehmerliste löschen (z.B. bei Widerruf per Nachricht an den o.g. Verantwortlichen oder bei Missbrauch der Liste).

Damit wir unsere Website und die Mailingliste anbieten können, unterstützt uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten ein externer Dienstleister (Webhoster), mit dem wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben. Darüber hinaus geben wir die Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich zugestimmt haben oder wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

Ihre Rechte

Sie können als Betroffene

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, erhalten,
  • gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, verlangen,
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, verlangen (wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist),
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, verlangen,
  • gemäß Art. 21 DSGVO der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, widersprechen.

Ferner haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Außerdem können Sie gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen.

 

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Webseiten. Auf die Einhaltung des Datenschutzes bei diesen Webseiten haben wir keinen Einfluss.

 

Stand: Dezember 2020